Neuer DSI Infrastruktur & Lab Call

Die Digitalisierungsinitiative der Zürcher Hochschulen (DIZH) und die Digital Society Initiative (DSI) kündigen einen neuen Infrastruktur & Lab Call an. Bei dem DSI Infrastruktur & Lab Call liegt der Fokus auf der Einrichtung gemeinsam nutzbarer Infrastrukturen oder struktureller Gefässe zur Generierung von kollaborativen Settings für die Forschung, wobei Bezüge zur digitalen Transformation gegeben sein müssen. Aus der Bündelung bestehender Kompetenzen und Personen sollen Synergien und neue Kooperationsformen ermöglicht werden. Anträge… Weiterlesen »Neuer DSI Infrastruktur & Lab Call

«Making» im Unterricht – ein (digitales) Basteln, Erforschen und Tüfteln

  • von

Die Digitalisierung und die damit verbundene Veränderung der Arbeitswelt erfordern Kompetenzen: vom (digitalen) Gestalten über die Aneignung einer flexiblen und informatischen Denkweise bis hin zur Affinität zu Tools und Medien. Freies Entdecken, offene Lehrräume und problembasierte Aufgaben bilden die Voraussetzung für «Making» im Unterricht. Nicht selten erfordert dies Veränderungen im Lehrprozess. Um zukünftig Lehrpersonen mit dem nötigen Rüstzeug für diese Art des Unterrichtens auszustatten, entwickelt und erprobt das Team der… Weiterlesen »«Making» im Unterricht – ein (digitales) Basteln, Erforschen und Tüfteln

Künstliche Intelligenz einfach erklären und verstehen

Was ist an der Technologie «künstlich» und «intelligent»? Für fachfremde Personen ist es oft schwer nachzuvollziehen, wie Künstliche Intelligenz funktioniert. ZHAW-Forschende entwickeln Methoden, die helfen sollen.

Die Technologie hinter Künstlicher Intelligenz (KI) erscheint vielen als unsichtbar und manchmal sogar unheimlich. Oft wissen die Menschen nicht, dass hinter Anwendungen ein KI-System steckt. Dann etwa, wenn KI auf Netflix oder beim Onlineshopping Empfehlungen abgibt, die auf unseren früheren Entscheidungen beruhen. Manuel Holler von der ZHAW School of Management and Law spricht dabei von einem «KI-Moment», einer Alltagssituation, bei der man überraschend das Wirken von KI spürt.

Weiterlesen »Künstliche Intelligenz einfach erklären und verstehen

Verena Ziegler und Ulrich Götz gehören zu den Digital Shapers 2021

Zum sechsten Mal hat die Bilanz in Zusammenarbeit mit der Handelszeitung, dem Magazin PME und Digitalswitzerland die Digital Shapers gekürt, jene 100 Personen, welche die Digitalisierung im Land vorantreiben. Darunter ist Ulrich Götz, Professor und Leiter der Fachrichtung Game Design, in der Kategorie «Creatives». In die Kategorie «The Robot Masters» geschafft hat es Verena Ziegler, wissenschaftliche Mitarbeiterin und Doktorandin am Departement Design, Interaction Design. Mitglied der Jury war unter anderem Susanne Schumacher, Co-Vorsitzende des Digitalrats… Weiterlesen »Verena Ziegler und Ulrich Götz gehören zu den Digital Shapers 2021

Neue Ausschreibungen im DIZH Innovationsprogramm

Schnelle Umsetzung oder Aufbau langfristiger Innovationsstrukturen: Die beiden Ausschreibungen des DIZH Innovationsprogramms richten sich an verschiedene Zielgruppen. Mit den «Rapid-Action-Calls» des Innovationsprogramms unterstützt die Digitalisierungsinitiative der Zürcher Hochschulen (DIZH) Projekte, die mit rasch realisierbaren Massnahmen auf unmittelbare Herausforderungen reagieren. Der erste Rapid-Action-Call steht unter dem Motto «Die letzte Meile». Unterstützt werden sollen Projekte, für die bereits Konzepte und Umsetzungspläne für die digitale Bewältigung gesellschaftlicher Herausforderungen bestehen und die gewissermassen noch… Weiterlesen »Neue Ausschreibungen im DIZH Innovationsprogramm

ZHAW digital fördert sieben weitere Projekte im Rahmen des «Digital Futures Fund»

Sieben neue Digital Futures Fund Projekte werden in der dritten und damit letzten Vergaberunde 2021 gefördert. Dieses Jahr wurde auch zum ersten Mal die Community des Digital Futures Labs in das Auswahlverfahren eingebunden. «Wir bedanken uns für das Engagement der Community-Mitglieder und werden die Rückmeldungen bei der Konzeption des nächsten Calls berücksichtigen», sagt Daniel Baumann. Hier geht’s zur Übersicht über die neuen Projekte. Eine Gesamtübersicht über alle DFF-Projekte findet ihr hier. Mehr Informationen

Save the Date: Eröffnung «Nüü» & Schweizer Digitaltag

10. November, ab 16 Uhr, Lagerstrasse 45, Zürich Würden wir uns bei einem Roboter bedanken, wenn er uns ein Bier einschenkt? Für solche und ähnliche Fragen zur digitalen Transformation gibt es bald einen Raum von ZHAW digital: das «Nüü». Die Eröffnung und das erste Event finden am Schweizer Digitaltag statt und stehen ganz im Zeichen der Künstlichen Intelligenz. Weitere Informationen gibt’s bald auf digital.ch