Bildungsförderung

Das Programm zur Bildungsförderung möchte die Kooperation der Partnerhochschulen nutzen, um innovative Entwicklungen in den Bereichen Lehre, Bildung und Digitalisierung zu ermöglichen. Zudem sollen die DIZH-Hochschulen darin unterstützt werden, gute Voraussetzungen für eine Lehre zu schaffen, welche vom Potenzial des digitalen Wandels profitieren kann.

Das Programm fördert Bildungsinitiativen, die nicht nur die akademische Welt, sondern das ganze berufliche Spektrum betreffen können.

Das Programm Digital Skills & Spaces stärkt und kultiviert Kompetenzen, die fürs digitale Zeitalter besonders relevant sind. Dazu gehören bestehende und neue Kompetenzen. Darüber hinaus thematisiert Digital Skills & Spaces die Frage, wie physische Räume aussehen sollten, um eine bestmögliche Umgebung für das Erlernen und Ausüben dieser Kompetenzen zu gewährleisten.

Digital Skills & Spaces bündelt innerhalb der ZHdK bestehende Projekte und Massnahmen, die sich mit diesem Thema befassen. Zudem werden neue Projekte initiiert und Diskussionen angeregt.