Zum Inhalt
Home » Innovationsprogramm

Innovationsprogramm

AgroPionier

Partizipatives GIS und Farmer Science zur Förderung der Diversifizierung, Innovation und Kooperation in der Landwirtschaft Das Projekt hat zum Ziel mittels einem Citizen Science Ansatz innovative Landwirt:innen zu vernetzen und gemeinsam mit ihnen neues Wissen über den Anbau von Nischenkulturen zu generieren. Es fördert damit den Informationsaustausch zwischen Forschung und… Weiterlesen »AgroPionier

InnoTreat

Personalisierte Behandlungsentscheidungen mit Digital Twins Das Projekt InnoTreat: Towards Personalized Treatment Decisions with Digital Twins zielt darauf ab, die klinische Diagnose und Behandlungsentscheidungen bei Schulterpathologien zu präzisieren. Durch die Integration von patientenspezifischer Anatomie in biomechanische Simulationen soll das Projekt Einblick in die zugrunde liegenden Mechanismen der Schulterpathologie geben und dadurch… Weiterlesen »InnoTreat

Educational Policy Transparency Interface

Das Projekt zielt darauf, ein automatisiertes Monitoring-Tool zu entwickeln, das Stakeholdern vergleichende Trendanalysen öffentlicher Debatten im Bildungsbereich zugänglich macht und damit differenziertere Debatten ermöglicht. Damit soll ein Beitrag zu mehr Transparenz über bildungspolitische Diskurse, Entwicklungen und Entscheidungen geleistet werden. Kernteam  Prof. Dr. Barbara Getto, PHZH Zentrum Bildung und Digitaler Wandel… Weiterlesen »Educational Policy Transparency Interface

Technologischer Support für wissenschaftliches Arbeiten, Schreiben und Denken im Zeitalter von KI: Konzeptualisierung, Technologieintegration und Didaktik

Das Projekt zielt auf die Förderung der Digital Literacy im wissenschaftlichen Kontext unter Einbeziehung von künstlicher Intelligenz (KI) ab. Es unterstützt Studierende und Lehrende bei der Entwicklung von Kompetenzen im Umgang mit digitalen Werkzeugen und KI-Technologien für das wissenschaftliche Arbeiten und Schreiben. Kernteam  Dr. Christian Rapp, ZHAW School of Management and… Weiterlesen »Technologischer Support für wissenschaftliches Arbeiten, Schreiben und Denken im Zeitalter von KI: Konzeptualisierung, Technologieintegration und Didaktik

Verbesserte Zugänglichkeit zu Informationen in Krankenhäusern durch den Einsatz von Large Language Models

Auf einer Intensivstation sind das zeiteffiziente Auffinden, das genaue Verständnis und die Befolgung von Standardarbeitsanweisungen (SOP/Standard Operating Procedure) entscheidend für die Gewährleistung einer optimalen Behandlung und der Sicherheit der Patient:innen. Um dies zu erreichen, entwickelt das Projektteam ein mehrsprachiges, benutzerspezifisches und KI-gestütztes Dialogsystem über SOP-Dokumente, das nahtlos in medizinische semantische… Weiterlesen »Verbesserte Zugänglichkeit zu Informationen in Krankenhäusern durch den Einsatz von Large Language Models

MedTwins Agil.IT 

Digitale Spiegelung in der Orthopädie MedTwins Agil.IT nutzt Cloud-Dienste, um eine vertrauenswürdige Forschungsumgebung zu schaffen, die das IT-System des Krankenhauses mit skalierbaren IT-Ressourcen verbindet. Diese agile Umgebung wird den Weg für die Cloud-Nutzung im F&E-Prozess der klinischen KI ebnen und die Umsetzung digitaler Technologie im Gesundheitswesen beschleunigen. Kernteam  Dr. Sebastiano… Weiterlesen »MedTwins Agil.IT 

ConCLAS

Das ConCLAS-Projekt leistet Pionierarbeit bei der Deep-Learning-Analyse von EEG-Daten mit hoher Datendichte und kombiniert diese mit einer geschlossenen Echtzeit-Hirnstimulation. Die daraus resultierende Technologie verbessert die von der Tosoo AG und der TI Solutions AG entwickelten nicht-invasiven Eingriffe in das Gehirn und fördert die klinische Diagnostik und therapeutische Interventionen. Kernteam  Dr.… Weiterlesen »ConCLAS

Spinne sein – Virtuelle Realitäten als Lern- und Erfahrungsräume

Das Projekt «Spinne sein» ermöglicht den einzigartigen Perspektivenwechsel durch eine sensorisch erweiterte Virtual Reality Experience. Die Nutzer:innen tauchen in die Lebenswelt der Spinne ein und können so deren Lebenswelt im Museum erleben. Kernteam Prof. Niklaus Heeb, ZHdK Departement Design Isabel Willemse, ZHAW Angewandte Psychologie Praxispartner Museum für Gestaltung Groenlandbasel Architektur und… Weiterlesen »Spinne sein – Virtuelle Realitäten als Lern- und Erfahrungsräume

Social Influencer:in

Das Projekt fördert die Diskursqualität im digitalen Raum indem es Menschen methodisch und digital mittels einer Browser-Extension befähigt, konstruktiv als online Streetworker:innen auf Hate Speech zu reagieren und Eskalationen zu deeskalieren. Die Extension assistiert dabei zur Erkennung und der Bearbeitung von Hate Speech. Kernteam  Judith Bühler, ZHAW Soziale Arbeit Pius… Weiterlesen »Social Influencer:in