Zum Inhalt
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Gaming for Good

November 17 @ 17:00 - 20:00

Was passiert, wenn man Bildungsinstitutionen mit Videogames kreuzt? Serious Games! Also Spiele, die nicht nur Unterhaltung bieten sondern auch Informationen oder Bildung vermitteln. Am 17. November zeigen fünf Zürcher Hochschulen anhand von selbst entwickelten Games wie diese dazu dienen können, Herausforderungen in der Gesellschaft spielerisch zu adressieren. Sei das in den Bereichen Medizin, Nachhaltigkeit, Architektur oder Bildung – Games können tatsächlich Gutes bewirken!

Die ETH, PHZH, UZH, ZHdK und ZHAW sind mit Games und Expert:innen vor Ort, und freuen sich auf deinen Besuch.

Von 17:00 – 20:00 im Nüü an der Lagerstrasse 45 in Zürich, kostenlos und ohne Anmeldung.

Computer games are more than just entertainment; gaming allows complex issues to be grasped quickly and sustainably. How are serious games used in education? Which games are being developed at universities?

The exhibition shows contributions from UZH, ZHAW, ZHdK, PHZH and ETH and their different areas of application. Above all, we invite visitors to try out the games themselves.

More information

 

Folgende Games und Themen kannst du spielen und kennenlernen:

  • (re)use Game
  • Candli
  • Foodscape
  • Spielerisch Schreibmotorik lernen
  • uMed
  • Dichtestress
  • Where am I?
  • Holoreach – Apple picking game
  • Pocket Code
  • Erlebnis Smarte Mobilität
  • Rolle der Games im Schulkontext
Foodscape, © Fachrichtung Game Design, ZHdK

Foodscape, © Fachrichtung Game Design, ZHdK

 

Details

Datum:
November 17
Zeit:
17:00 - 20:00
Veranstaltungskategorien:
,
Website:
https://www.xn--n-ehaa.digital/

Veranstaltungsort

Nüü
Lagerstrasse 45
Zürich,
View Veranstaltungsort Website