Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Warum Moocs OER sein sollten!

12. Mai 2022 @ 17:30 - 20. September 2074 @ 18:30

PH Zürich, Zentrum Bildung und digitaler Wandel

Open Educational Resources (kurz OER) sind offen lizenzierte Bildungsmaterialien, Inhalte und Formate. Ein MOOC (Massive Open Online Course) wiederum ist eine spezielle Form eines Online-Kurses, mit Videos, Lesematerial und Problemstellungen aber auch Kollaborationsmöglichkeiten zwischen den Teilnehmenden z.B. in Form von Diskussionsforen. Mit der österreichischen Bildungsblattform iMooX.at werden diese Art von Kursen zu unterschiedlichen Themen angeboten und somit auf Hochschul-Niveau erstellte Bildungsinhalte einer breiten Bevölkerungsschicht zugänglich gemacht.
Martin Ebner leitet die Organisationseinheit Lehr- und Lerntechnologien an der Technischen Universität Graz. Zum Auftakt der Diskussion berichtet er von Potenzialen von MOOCs für Hochschulen und Studierende und stellt sie in den Kontext gesellschaftsrelevanter Initiativen und pädagogischer Idee.

Referent

Dipl.- Ing. Dr. Martin Ebener, TU Graz

Anmeldung

https://tiny.phzh.ch/zbdw-moocs

Veranstaltungsreihe «Bildung und Digitaliät»

Dieser Vortrag ist Teil der Veranstaltungsreihe «Bildung und Digitalität» der PH Zürich.

https://phzh.ch/de/bildung-und-digitalitaet

Details

Beginn:
Mai 12 @ 17:30
Ende:
20. September 2074 @ 18:30
Veranstaltungskategorie:
https://phzh.ch/de/bildung-und-digitalitaet/

Veranstaltungsort

Online

Veranstalter

PH Zürich
View Veranstalter Website