Transformation der Textilindustrie von Push- zu Pull-Produktion durch Digitalisierung

Entwicklung einer Plattform, auf der mittels persönlichem 3D-Avatar Kleidung digital anprobiert und gekauft werden kann. Die Plattform integriert alle Akteure der Supply Chain und hat durch den Wechsel von Push- zu Pull-Produktion das Potenzial, die Textilindustrie auf disruptive Weise zu liberalisieren und transparent zu gestalten.

 

Prof. Dr. Maike Scherrer, ZHAW School of Engineering, Forschungsschwerpunkt Nachhaltige Mobilität

Dr. Andreas Weiler, ZHAW School of Engineering, Forschungsschwerpunkt Information Engineering

Patrick Doege, ZHAW School of Engineering, Forschungsschwerpunkt Nachhaltige Mobilität

Viola Rühlin, ZHAW School of Engineering, Forschungsschwerpunkt Nachhaltige Mobilität

 

Praxispartner:

Schweizerische Textilfachschule

swisstextiles

Image Wear GmbH