Ansichten Navigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

Heute

Nüü: Virtuelle Realität in echt erleben

Nüü Lagerstrasse 45,Zürich

Was kann VR überhaupt? Findet das Sozialleben bald nur noch im «Metaverse» statt? Wie funktioniert die Technologie? Wie kann man sie sinnvoll einsetzen? Und wie echt fühlt es sich an, mit einer Brille in eine ganz andere Welt einzutauchen? Bei uns finden Sie die Antworten auf diese Fragen. Virtuelle Visionen Erfahren Sie, wie Produkte in… Weiterlesen »Nüü: Virtuelle Realität in echt erleben

Stop Hate Speech

Museum für Gestaltung Zürich Ausstellungsstrasse 60,Zürich

Die Ausstellung Planet Digital ist eine Kooperation zwischen Universität Zürich und Museum für Gestaltung Zürich. Die Podiumsdiskussion zum Projekt „Stop Hate Speech“ von alliance F, der UZH und ETH, beginnt mit einem kurzen Inputreferat von Fabrizio Gilardi, UZH. Im Referat werden aktuelle Forschungsresultate über die Verbreitung von Hassrede in der Schweiz, sowie über die Wirksamkeit… Weiterlesen »Stop Hate Speech

Schlaue Maschinen

Museum für Gestaltung Zürich Ausstellungsstrasse 60,Zürich

Workshop für Kinder ab 10 Jahren ohne Begleitpersonen Tasse oder Flasche? Kann dein Computer Dinge erkennen? Wie geht maschinelles Lernen? Im Workshop bringst du deinem Computer das Erkennen bei. Thema ist auch, welche Vorteile und Gefahren eine Welt mit schlauen Computern mit sich bringen kann. Mit Sophie Anderhub, Mitarbeiterin Vermittlung und Interaction Designerin und Nicola… Weiterlesen »Schlaue Maschinen

Ludification in Theatre: The Example of „Game-Theatres“

Kino Toni 3.G02, Toni-Areal, Pfingstweidstrasse 96,8005 Zürich

Speaker: Réjane Dreifuss, dramaturge, lecturer and researcher, Department of Performing Arts and Film (ZHdK) Host: Christian Iseli For the last fifteen years, theatre has been using more methods and tools from interactive digital media and computer games. This has led to the rise of new forms of narration and also new relationships that occur with the… Weiterlesen »Ludification in Theatre: The Example of „Game-Theatres“

Post-digitale Formen der Subjektivierung

Online

PH Zürich, Zentrum Bildung und digitaler Wandel Ausgehend von der These postdigitaler Bildungsprozesse, in denen die Grenzziehung zwischen analogen und virtuellen Welten problematisiert wird, geht der Vortrag dem damit verbundenen erziehungswissenschaftlichen Erkenntnispotential sowie den Konsequenzen für die Entwicklung neuerer Forschungsmethoden. So meint der Begriff der Postdigitalität (Engel/Jörissen 2019) gerade nicht die Überwindung der Grenzen des… Weiterlesen »Post-digitale Formen der Subjektivierung

Bildung, Kapitalismus und das Digitale

Online

PH Zürich, Zentrum Bildung und digitaler Wandel Ob aus affirmativer, resigniert-alternativloser oder kritischer Perspektive: Dass kapitalistisches Wirtschaften im weitesten Sinne beinahe global unsere Gesellschaften kennzeichnet, dürfte unbestritten sein. Ebenso besteht Einigkeit darüber, dass digitale Technologien und Kulturen sich auf sehr verschiedene Weise mit dieser wachstumsgetriebenen und profitorientierten Wirtschaftsform verbinden. Wie genau dieser Zusammenhang zu deuten… Weiterlesen »Bildung, Kapitalismus und das Digitale

Shifting Realities, or: What are Immersive Arts Anyway?

Kino Toni 3.G02, Toni-Areal, Pfingstweidstrasse 96,8005 Zürich

Speaker: Prof. Christian Iseli and researchers of the Immersive Arts Space The Immersive Arts Space and the associated professorship have existed at the ZHdK for almost three years. Based on the current artistic research project Shifting Realities, this lecture will review the development to date of multifaceted practices and positions. Taking stock of the first… Weiterlesen »Shifting Realities, or: What are Immersive Arts Anyway?

Künstliche Intelligenz und Menschenrechte: Quo vadis, Helvetia?

Rechtswissenschaftliches Institut, RAI-F-041 Rämistrasse 74,Zürich

Thomas Schneider, Botschafter, Vizedirektor Bundesamt für Kommunikation BAKOM Roger Dubach, Botschafter, Stv. Direktor, Direktion für Völkerrecht EDA Dr. iur. Stephanie Volz, Geschäftsführerin des Center for Information Technology, Society, and Law (ITSL), UZH Moderation: Prof. Dr. iur. Rolf H. Weber, Professor für Wirtschaftsrecht, UZH, und Rechtsanwalt in Zürich Informationen und Anmeldung Veranstaltungsreihe des Kompetenzzentrums Menschenrechte

Digitale Barrierefreiheit vor Ort erleben

Nüü Lagerstrasse 45,Zürich

Digitale Methoden und Tools können uns dabei helfen, die Welt – und vor allem: das Studium – für Menschen mit Seh- und Hörbeeinträchtigungen zugänglicher zu gestalten. Der Event ist öffentlich und kostenlos. Es braucht keine Anmeldung. Gebärdensprachdolmetscher:innen der Deutschschweizerischen Gebärdensprache DSGS sind vor Ort. Folgende Stationen lassen sich vor Ort besuchen: Einer Vorlesung zulesen Wie… Weiterlesen »Digitale Barrierefreiheit vor Ort erleben

The end of work: why it won’t happen

DSI Event Room SOC-E-010 Rämistrasse 69,Zürich

Prof. Dr.  Daniel Oesch | Assistant Professor Institut des sciences sociales (ISS), LINES - Life course and Social Inequality Research Center, University of Lausanne – Geopolis, 1015 Lausanne Host: Philipp Kerksieck, philipp.kerksieck@uzh.ch , Postdoctoral Researcher in the Department of Public and Organizational Health, University of Zurich Few days pass without media reports predicting the end… Weiterlesen »The end of work: why it won’t happen

Live-Video-Walk: Remote Together – The Reality Vaccine: Wild Life

Museum für Gestaltung Zürich Ausstellungsstrasse 60,Zürich

Die Ausstellung Planet Digital ist eine Kooperation zwischen Universität Zürich und Museum für Gestaltung Zürich. Remote Together – The Reality Vaccine ist ein vernetztes Liveformat zwischen Flashmob und Conference Call, das nach neuen digitalen und hybriden Formen des gemeinsamen Theatererlebnisses sucht und gleichzeitig verschiedene Künstlerinnen und Künstler mithilfe digitaler Werkzeuge in Europa zusammenbringt. Miteinander verschaltete… Weiterlesen »Live-Video-Walk: Remote Together – The Reality Vaccine: Wild Life